Strieth Day – Es hat sich gelohnt!

Kaum zu glauben, was die Menschen über die Jahre alles wegwerfen.
Bei strahlenden Sonnenscheinen haben sich wieder zahlreiche freiwillige Helfer bereit erklärt „Klar Schiff“ zu machen.
Diesmal hatte man es auf den Guggeberg abgesehen.

Der sich über die letzten Jahre als Müllhalde erwiesen hatte, dort hatte sich allerhand Schrott, Bauschutt und Plastik angesammelt was nun beseitigt wurde.
In Zukunft können hier wieder Bürger ihr Brennholz lagern, die sich dann auch um die Reinhaltung kümmern werden.

Vor beginnt der Arbeit wurde die Lage noch einmal ausführlich besprochen,

wie hier im Bild links zusehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein zweites Team widmete sich der Erholungsfläche „Schneidkaut“.
Hier hatte die Firma Gartenwerk Koch bereits Vorarbeit geleistet und den Gehölzschnitt erledigt.

 

 

 

 

 

 

Dort wurden beim Arbeitseinsatz intensiv Naturkräuter gezupft.
Es war für alle Beteiligten wieder mit Spaß und Gelegenheiten zum Plaudern verbunden.
Der Abschluss war dann wie immer das gemeinsame Mittagessen in der Mittagssonne vor dem Bürgerhaus.

Ein Dankeschön vom Scholles an alle Beteiligten.
„Es hat mir wieder riesen Spaß gemacht mit Euch“